Wie funktioniert die Auto-Aktivierung?

Wenn Sie die Auto-Aktivierungsfunktion benutzen, wird der Bold Smart Cylinder automatisch aktiviert - Sie müssen die Bold-App nicht bedienen.

Wenn Sie die Auto-Aktivierungsfunktion benutzen, wird der Bold Smart Cylinder automatisch aktiviert - Sie müssen die Bold-App nicht bedienen. Die Auto-Aktivierung erfolgt einmal, wenn Sie an der Tür ankommen. Sie funktioniert nur, wenn Sie sich über einen bestimmten Zeitraum weiter als 200 Meter von der Tür entfernt haben.  Dieses System verhindert, dass der Bold Smart Cylinder unnötigerweise aktiviert wird, wenn Sie um das Haus herumgehen.

Sie können die Autoaktivierung für jedes Schloss im Einstellungsbildschirm des betreffenden Bold Smart Cylinders aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie Ihr Smartphone neu starten, funktioniert die Autoaktivierung weiterhin. Wenn Sie jedoch die Bold App neu installieren, werden Sie aufgefordert, die Autoaktivierung erneut zu aktivieren.

Die Autoaktivierung ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Die App ermittelt über Geofencing (virtuelle Grenze), ob Sie sich wieder in der Nähe Ihres Schlosses befinden. Damit das Geofencing funktioniert, ist es wichtig, dass die Bold-App ständig Zugriff auf Ihren Standort hat - auch im Hintergrund. Deshalb sollten die Standortdienste auf „immer“ eingestellt sein. Wir empfehlen dringend, dass Sie auch Wi-Fi eingeschaltet lassen, da dies die Genauigkeit der Geofencing-Funktion erhöht.

Wichtig: Ihr Standort wird nur lokal auf Ihrem Handy verarbeitet und niemals an unsere Server gesendet.

So schalten Sie die Autoaktivierung ein:

        1. Wählen Sie in der Bold App den Bold Smart Cylinder und öffnen Sie den Einstellungsbildschirm. Wenn Sie die Umschaltfunktion auf „Ein“ stellen, wird ein Assistent angezeigt, der die Funktionsweise der Autoaktivierung erklärt.
        2. Die Geolokalisierung wird auf dem zweiten Bildschirm des Assistenten eingestellt.  Hier können Sie, falls gewünscht, Ihren Standort durch Bewegen der Karte genauer bestimmen.
        3. Im dritten Bildschirm des Assistenten können Sie zusätzlich zur Autoaktivierung die unterstützte Aktivierung einschalten. Bei der unterstützten Aktivierung erhalten Sie, wenn Sie sich im Geofence-Bereich des Bold Smart Cylinders befinden und sich dem Bold Smart Cylinder nähern, eine Push-Benachrichtigung, mit der Sie den Bold Smart Cylinder aktivieren können, ohne die App starten zu müssen. Auf diese Weise können Sie das Schloss innerhalb des Geofence-Bereichs einfach weiter bedienen.
        4. Nachdem Sie den Assistenten durchlaufen haben, ist die Autoaktivierung eingestellt und funktioniert, wenn Sie das nächste Mal auf das Schloss zugreifen.

    Sollten Sie ein Problem mit der Autoaktivierung haben, versuchen Sie, es auf eine der folgenden Arten zu lösen:

    • Wurde die Autoaktivierung über den Einstellungsbildschirm aktiviert? Wenn dies der Fall ist, deaktivieren Sie sie und aktivieren Sie sie erneut. Vergessen Sie nicht, zu überprüfen, ob alles richtig eingestellt ist, einschließlich des Standorts.
    • Sind die Standortdienste in Ihrem Smartphone aktiviert? Die Autoaktivierung funktioniert am besten, wenn die Standortdienste auf „hohe Genauigkeit“ eingestellt sind.
    • Ist Bluetooth eingeschaltet?
    • Verfügt die Bold-App über die Berechtigung, Ihren Standort im Hintergrund abzufragen? Die Standortdienste sollten auf „immer“ eingestellt sein.
    • Ist WLAN eingeschaltet?
    • Verwenden Sie keine Task-Killer (Apps, die einige Hintergrundprozesse automatisch beenden) oder andere Apps, die den Speicher leeren. Die Bold App funktioniert dadurch möglicherweise nicht richtig im Hintergrund, was bedeutet, dass die automatische Aktivierung nicht zuverlässig funktioniert.
    • [Android] Ist die Suche nach Wi-Fi und Bluetooth in den Standorteinstellungen aktiviert
    • [Android] Schalten Sie die Batterieoptimierung für die Bold-App aus, damit sie besser im Hintergrund läuft. Dies ist besonders notwendig, wenn Sie ein OnePlus- oder Huawei-Telefon besitzen. Siehe auch: https://dontkillmyapp.com/